Martin Jenny
Orell Füssli Verlag AG

Wissen, Können und Veränderung bringen jeden Tag Menschen, Märkte und Waren zusammen
 

LCS – Logistikleiter Club Schweiz

Die Erfolgsgeschichte

Die LCS-Leitsätze

  • Der LCS ist die anerkannte Plattform des schweizerischen und grenznahen Logistikkaders.
  • Die Clubmitglieder sind Vordenker für neue Formen (Trends) in Logistik und Supply Chain Management und liefern wertvolle Beiträge zur Meinungsbildung und zu deren Umsetzung.
  • Der Club fördert die persönliche und fachliche Weiterbildung seiner Mitglieder.
  • Die LCS-Wissensdatenbank vermittelt Kontakte und ermöglicht den Zugang zum Erfahrungsschatz aller Mitglieder nach dem Prinzip «Geben und Nehmen».
  • Alle Clubmitglieder schaffen Verbindungen, nutzen Synergien und fördern dadurch das Beziehungsnetzwerk.
  • LCS Aktivitäten sind Erlebnishöhepunkte.

Club-Form

Der Club wird durch eine von der GS1-Geschäftsleitung gewählte Führungscrew von fünf bis sechs Mitgliedern geleitet. Die Clubleitung konstituiert sich selbst. GS1 ist in der Clubleitung durch einen Vertreter der Geschäftsleitung vertreten. GS1 Schweiz fördert die Entwicklung des LCS und unterstützt diesen sowohl administrativ wie auch finanziell. Der Club verzichtet auf weitergehende Statuten. Die Mitglieder der Clubleitung werden grundsätzlich höchstens zwei Mal für je zwei Jahre gewählt.

Das Club-Programm 2017

  • LCS Apéro an der Messe Logistics und Distribution, Zürich
  • Innovative Zustelldienste Post CH, Bern
  • leanfactory, Urdorf
  • StadlerRail, Bussnang
  • Div. Networking-Apéros in Bern und Zürich

Nutzen der LCS-Mitglieder

  • Mitglieder nehmen an 5–6 ganz exklusiven LCS-Veranstaltungen teil, teilweise kostenlos oder mit einem kleinen Kostenbeitrag.
  • Sie organisieren Fachzirkel zu speziellen Themenbereichen (Beispiel Logismatik) und arbeiten bei entsprechenden Problemlösungen aktiv mit.
  • Sie lassen an einzelnen Veranstaltungen Berufskollegen/-innen, Vorgesetzte,Mitarbeiter/-innen aus ihrem Umfeld von einzelnen LCS-Veranstaltungen (mit leicht erhöhtem Kostenbeitrag) profitieren.
  • Sie nutzen die LCS-Internetplattform mit diversen speziellen Zusatzleistungen,ausschliesslich für LCS-Mitglieder.
  • Sie erhalten alle GS1-Mitgliederinformationen.
  • Sie besuchen alle GS1-Events, Aus- und Weiterbildungsaktivitäten zu GS1-Mitgliederkonditionen. LCS-Mitglieder erhalten somit – zusätzlich zum LCS-Angebot – die vielfältigen GS1-Leistungen zu Mitgliederkonditionen angeboten. Die LCS-Mitgliedschaft ist persönlich und somit nicht übertragbar!

Wer kann Mitglied werden?

LCS-Mitglied kann grundsätzlich werden, wer:

  • das Diplom der eidg. anerkannten höheren Fachprüfung zum/zur dipl.Logistikleiter/-in oder zum/zur dipl. Logistik-IT-Leiter/-in,
  • ein Diplom einer Technikerschule TS/Höheren Fachschule HF mit Fachrichtung Logistik oder
  • ein Diplom eines Nachdiplomstudiums «Logistik bzw. SCM» einer Technikerschule TS/Höheren Fachschule HF oder
  • ein Diplom eines Nachdiplomstudiums «Logistik bzw. SCM» einer Fachhochschule oder einer Hochschule/Universität

besitzt oder sich in der gesamtheitlichen Logistik/Logismatik bzw. im SupplyChain Management verdient macht und in einer entsprechenden Kaderposition steht. Über die definitive Aufnahme entscheidet die Clubleitung.

Der aktuelle Mitgliederbeitrag beträgt Fr. 150.– exkl. MWST

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

GS1 Schweiz
Désirée Wellig
desiree.wellig@gs1.ch
Tel.+41 (0)58 800 77 63

LCS - Ein Netzwerk von