Thorsten Hnida
Gyso AG

Beim LCS schätze ich Besichtigungen on-site und Erfahrungsaustausch mit Kollegen in einer lockeren Atmosphäre.
 

vergangene Anlässe

Archiv

LCS Anlass: LeanFactory Group Schweiz

Fr 22.09.2017 10:38
Autor: Désirée Wellig

Lean Management bedeutet «Werte ohne Verschwendung zu schaffen»

Vergangenen Mittwoch, den 20. September 2017, wurde der LCS herzlich bei der LeanFactory in Urdorf in Empfang genommen. Nach einer kurzen Begrüssung von Herrn Martin Willener, Präsident LeanFactory Group Schweiz, startete der Tag mit der Einführung in die Leanstrukturen.

Von der Wertstromanalyse über die Berechnung der Kanban-Regelkreise bis hin zur laufenden Linie “Line Live” - den LCS Mtigliedern wurden die jeweiligen Szenarien anhand einer Fertigungslinie praxisnah simuliert.

Neben den Präsentationen und Vorführungen konnten mit den Systempartnern der LeanFactory Group Schweiz Erkenntnisse und Erfahrungen ausgetauscht werden. Von diesem Austausch wurde bis zur Verabschiedung profitiert.

Wir bedanken uns bei der LeanFactory Group Schweiz und den einzelnen Referenten von Bossard AG, FMS-Technik, Identech AG, Leonardo Group AG, SSI Schäfer, Werma Signaltechnik und Schmalz AG für diesen spannenden und abwechslungsreichen Tag.

Die Präsentation der Referenten findet ihr in Kürze unter «Downloads».

Kommentare (0)

LCS Partneranlass: Erlebniswelt Muotathal

Mo 11.09.2017 13:34
Autor: Désirée Wellig

Das Muotathal ist wahrlich eine Erlebniswelt! Am vergangenen Samstag fand der LCS Partneranlass statt, in welchem wir in die Welt der alten Brauchtümer und geheimnisvollen (Unter-)Welten eingetaucht sind.

Der Vormittag galt ganz den Muotathaler-Brauchtümern. Chäsä, Fugnä, Geislächlepfä und Fahnenschwingen – all diese Aktivitäten konnten wir ausüben und unter die Lupe nehmen, wobei einzelne Teilnehmer sich bereits als Naturtalente entpuppten.

Nach dem Mittagessen verriet uns der Wetterschmöcker Jöri, mit viel Witz, die Prognosen für den kommenden Herbst. Soviel sei verraten: «Der Herbst wird wechselhaft aber doch nüd abverreckt».

Reicher an Weisheten des Wetterschmöckers, konnten die Nachmittagsaktivitäten in Angriff genommen werden. Trotz des mittlerweile stärkeren Regens, erlebten wir eine rasante Trotti-Fahrt mit den Huskys, erkundeten die Unterwelten des Hölloch und lernten einiges über die Flora und Fauna des Bödmeren-Urwalds.

Zum Abschluss des Tages trafen sich alle wieder in der Husky-Lodge, um das feine Wetterschmöcker-Apéro zu geniessen.

Fazit: Es war definitiv ein erlebnisreicher und unvergesslicher Tag!

Bilder vom Partneranlass findest Du unter Impressionen. Hast Du ebenfalls Bilder, welche Du gerne mit den Mitgliedern teilen möchtest? Falls ja, schickt sie uns via Mail und wir werden diese im Ordner hinzufügen.

Liebe Grüsse

Die LCS-Clubleitung

 

Kommentare (1)

LCS Event: Innovative Zustelldienste der Post

Do 29.06.2017 10:24
Autor: Désirée Wellig
Der Besuch beim Hauptsitz der Post hat sich durchaus gelohnt. Am 28. Juni 2017 erhielten die LCS Mitglieder einen interessanten Einblick in die moderne Welt der Post. Von Zustellrobotern, Drohnen bis zu In-Car Delivery, die Zukunft der Post wird innovativ und futuristisch – ganz nach dem Motto: Die Zukunft beginnt jetzt.

Das Referat von Herrn Stefan Regli widmete sich der Sicht der Post von gestern und heute. Wie war es damals? Was sind die Bedürfnisse der Kunden heute? Neben dem Kerngeschäft entwickelt die Post neue Geschäftsmodelle um ihren Kunden den Alltag zu vereinfachen.

Zu diesen neuen Geschäftsmodellen gehören auch die innovativen Zustelldienste. Diese wurden von Herrn Andrea Marrazzo vorgestellt. Mit im Gepäck präsentierte er uns live die Drohne und den Zustellroboter der Post. Nach anfänglichen Problemen, unzähligen Bewilligungen und weiteren Hindernissen sind die Beförderungstechnologien nun testweise auf den Strassen und in der Luft unterwegs. Bereits 1000 km hat der Roboter absolviert. Eingesetzt wurde er für Essenslieferungen oder Hauslieferungen von medizinischen Produkten an verschiedenen Standorten (Bern, Köniz, Biberist).  Medizinische Produkte, besser gesagt Laborproben, transportieren die Postdrohnen zwischen zwei Spitälern in Lugano. Seit Mitte März 2017 fliegt die Drohne über den Köpfen der Tessiner und dies schnell, effizient und erfolgreich.

Nach dem Blick in die nahe Zukunft wandte sich Herr Claude Morand wieder dem Jetzt zu und stellte die Arbeitswelt 4.0 der Post vor. Der neue Hauptsitz in Bern Wankdorf glänzt mit einer modernen, multifunktionalen Arbeitswelt für rund 2000 Mitarbeitdende. Nach einer 34-monatigen Bauzeit war EspacePost Anfangs 2015 für den Einzug bereit. Die LCS Mitglieder erhielten die Möglichkeit, das eindrückliche, nachhaltige Gebäude im Anschluss zu besichtigen.

Beim anschliessenden Apéro konnten sie die Eindrücke diskutieren und teilen.  

Wir möchten uns bei der Post bedanken für diesen interessanten Einblick in ihre moderne Welt.

Alle Bilder vom Nachmittag findest Du unter Impressionen.

Liebe Grüsse

Die LCS-Clubleitung


 

  

Kommentare (2)

LCS Networking-Apéro: Ski-WM St. Moritz 2017

Fr 07.04.2017 17:45
Autor: Désirée Wellig

Die diesjährige Ski WM in St. Moritz begeisterte tausende Ski-Fans und glänzte mit 7 Medaillen für die Schweiz. Was nun bleibt sind wunderbare Erinnerungen an einen grossartigen Sportanlass.

Im gestrigen LCS Networking-Apéro schwelgten wir zusammen in diesen Erinnerungen. Hansruedi Müller, ehem. Prof. Dr. der Universität Bern, erlaubte uns einen Blick hinter die Kulissen und berichtete über das NIV-Konzept der Ski WM 2017.

Alle Bilder zum Abend findest Du unter Impressionen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn Hansruedi Müller für seine Präsentation und natürlich auch bei allen Teilnehmern für diesen interessanten Abend bedanken.

Liebe Grüsse,

Die LCS-Clubleitung

 PS. Am 10. April 2017 ist ein Interview in der Berner Zeitung mit unserem Referenten Hansruedi Müller erschienen. Den Artikel findet ihr hier.

 

Kommentare (0)

LCS Networking-Apéro: Wagenladungsverkehr 2017

Fr 31.03.2017 09:16
Autor: Désirée Wellig


Am Donnerstag, 30. März 2017, fand der erste LCS Networking-Apéro in diesem Jahr statt. Das spannende Thema «Wagenladungsverkehr 2017» lockte rund 20 LCS Mitglieder nach Zürich Oerlikon.

Christoph Gabrisch, Leiter WLV SBB Cargo, berichtete vom herausfordernden Start des WLV 2017 und blickte zusammen mit den LCS Mitglieder in die Zukunft von SBB Cargo.

Beim anschliessenden Apéro wurde das Thema weiter diskutiert, neue Kontakte geknüpft und Branchenwissen ausgetauscht.

Alle Bilder zum Abend findest Du unter Impressionen. Ausserdem kannst Du hier das Referat von Herrn Christoph Gabrisch als PDF Version downloaden.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Herrn Christoph Gabrisch und allen Teilnehmern herzlichst für diesen interessanten Abend bedanken.

 

Liebe Grüsse,

Die LCS-Clubleitung

 

PS: Der nächste Networking-Apéro zum Thema «Nachhaltigkeit Ski-WM St. Moritz 2017» findet bereits nächste Woche, 06. April 2017, in Bern statt. 

 

Kommentare (0)
Seite  1  2  3

 

LCS - Ein Netzwerk von