Networking-Apéro: Cross Industry Innovation

Networking-Apéro: Cross Industry Innovation

Treffpunkt GS1 Schweiz, Monbijoustrasse 68, 3007 Bern
Ort GS1 Schweiz, Monbijoustrasse 68, 3007 Bern
Datum/Zeit 19.04.2018 17:45
   
Link http://www.logistikmarkt.ch/sld/veranstaltungen/event/199
Das wirtschaftliche Umfeld ist stark in Bewegung. Jährlich verschärfen sich die Wettbewerbsbedingungen. Dies be-kommt auch die Logistikbranche deutlich zu spüren. Der technologische Fortschritt und das wandelnde Konsumverhal-ten erfordern immer innovativere Lösungen, um sich gegenüber der Konkurrenz differenzieren zu können.

Unser Referent Philipp Meyer zeigt in seiner Arbeit auf, dass der Ansatz der Cross-Industry Innovation eine Möglichkeit darstellt, innert kürzester Frist neue Lösungen zu bestehenden oder neuen Handlungsfeldern hervorzubringen. In der nahen Zukunft wird ein schnelles und zielgerichtetes Verhalten auf Seiten der Unternehmen zwingend nötig sein, um die aktuelle Top-Positionierung und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens erhalten zu kön-nen. Im Logistikbereich ist die Innovationsthematik noch zu wenig entwickelt. Herausforderungen werden oft ad hoc und wenig systematisch angegangen. Vor allem im Handling von Schnittstellen über die ganze Logistik hinweg sowie bei der Digitalisierung und Automatisierung besteht der Bedarf nach neuen Ideen. Zudem sind in den wenigsten Unterneh-men die erforderlichen Ressourcen vorhanden, um neue Methoden strukturiert zu suchen und zu implementieren.

Im Referat soll aufgezeigt werden, wie Kundenbedürfnisse und die daraus entstehenden Herausforderungen gezielter angegangen und aus strategischer Sicht effizienter bearbeitet werden können. Die Cross-Industry Innovation Methode stellt hierzu einen geeigneten und interessanten Ansatz dar.