Martin Jenny
Orell Füssli Verlag AG

Wissen, Können und Veränderung bringen jeden Tag Menschen, Märkte und Waren zusammen
 

Aktuell

Archiv

Überbetriebliche Kurse der Branche Handel

Mo 11.12.2017 09:25
Autor: Franz Bär
Eine Frage oder bitte um den einen oder anderen Tipp. Ich bin Leiter für Überbetriebliche Kurse der Branche Handel. Im überbetrieblichen Kurs 4, der im März 2018 des 2. Lehrjahres stattfindet, planen wir jeweils sogenannte Betriebs-Besuche, bei denen die Lernenden sich vertieft mit der Lagerhaltung auseinander setzen können. Unter Leitung und Aufsicht der Kursleitung soll Wissen über einen Betrieb gesammelt und anschliessend verarbeitet werden. Für diese Besuche ist unsere Branche auf Firmen angewiesen, die sich für das Vorhaben zur Verfügung stellen. Wichtig sind dabei die Fachleute, die von ihrer Tätigkeit erzählen. So erhalten die Lernenden einen guten Eindruck von der Praxis. Im Idealfall steht auch ein Arbeitsraum zur Verfügung, in dem die Lernenden anschliessend das Gehörte und Gesehene in Teams besprechen und sich mit kurzen Präsentationen gegenseitig vorstellen können. Da ich so eine Besichtigung zum ersten mal Planen darf und die Information im Netz über die Orte immer auf Post, Migors oder Coop verweisen, wollte ich Sie anfragen, ob Sie mir ein paar Tipps, respektive Adressen geben könnten, von ein paar Betrieben im Grossraum Zürich und Umgebung, die ebenfalls Besichtigungen anbieten, es dürfen glaube ich auch Logistiken sein, die nicht demalltäglichen Muster entsprechen. Herzlichen Dank im voraus für Ihre Rückmeldung. MFG Franz Bär f.teddybaer@gmail.com
Kommentare (0)

Erfahrung mit Lager-Shuttles

Mo 27.11.2017 11:12
Autor: Axel Maier
Hallo liebe LCS'ler, hat jemand von Euch in den letzten 1-2 Jahren ein AKL (analog Kardex "Shuttle" oder SSI-Schäfer "Logimat") beschafft und in Betrieb genommen? Bin sehr an den konkreten Erfahrungen interessiert. Besonders an alternativen Herstellern / Lieferanten! Vielen Dank für Deine Kontaktaufnahme! Schönen Gruss Axel
Kommentare (0)

LCS Networking-Apéro: Zukunft Bahnhof Bern

Mo 20.11.2017 08:30
Autor: Désirée Wellig

Vergangenen Freitag fand der letzte LCS Anlass von diesem Jahr statt. Die Zukunft des Bahnhofs Bern stand im Zentrum dieses Networking-Apéros.

Dieses spannende Projekt wurde von Herrn Torsten Alm, Gesamtprojektleiter SBB, vorgestellt. Gerne beantwortete er auch allfällige Fragen rund um die Neugestaltung des Bahnhofs.

Beim anschliessendem Apéro konnte weiter diskutiert und geschlemmt werden. Dabei kam auch das Networking nicht zu kurz.

Alle Bilder zum Event findet ihr unter Impressionen

Wir bedanken uns bei Herrn Torsten Alm für seine spannende Präsentation und allen Teilnehmern für diesen interessanten Abend.

Kommentare (0)

LCS Anlass: Stadler Rail Group

Mi 08.11.2017 10:13
Autor: Désirée Wellig

Der LCS Event bei Stadler Rail Group in Bussnang war ein voller Erfolg. Innert wenigen Tagen war der Event bereits ausgebucht und die Warteliste wurde immer länger.

Mit grosser Leidenschaft baut Stadler nicht nur seine Züge, sondern führte uns auch mit grosser Leidenschaft durch die Produktion & Logistik. Wir konnten live miterleben wie ein Zug von seinen «Grundelementen» bis zum letzten Schliff zusammengebaut wurde. Ein beeindruckendes Erlebnis!

Begrüsst wurden wir vom zukünftigen Group CEO Dr. Thomas Ahlburg. Im Anschluss übernahm Gregor Oberfranz, Leiter Logistik und LCS Mitglied. Nach einer kurzen Unternehmens-Präsentation starteten wir auch gleich mit dem spannenden Rundgang. Im Anschluss des Rundgangs wurde uns die Herausforderung in der Logistik und die Digitale Zukunft bei Stadler Rail präsentiert.

Beim anschliessenden Apéro, welches von Stadler Rail Group offeriert wurde, konnte das Erlebte diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Der LCS bedankt sich bei Stadler Rail Group für die herzliche Gastfreundschaft! Ein Erlebnis, welches vielen von uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

In Kürze findet Ihr alle Bilder unter Impressionen, sowie die Präsentation unter Downloads. 

 

 

Kommentare (0)

LCS Networking-Apéro: City Logistik

Fr 27.10.2017 08:43
Autor: Désirée Wellig

Das diesjährige letzte Networking-Apéro in Zürich fand grossen Anklang. Mit rund 40 Teilnehmern war der Anlass sehr gut besucht.

Einen spannenden Beitrag lieferte Martin Ruesch, Partner beim Planungs- und Beratungsunternehmen Rapp Trans AG und Projektleiter des NFP71 Projektes «Intelligente urbane Logistik», mit einem Referat zur City Logistik.

Die Teilnehmer lernten dabei die massgebenden Herausforderungen und Trends sowie die innovativen Praktiken der City Logistik im Ausland und der Schweiz kennen. Einen Blick in die Zukunft wurde ebenfalls nicht verwehrt. So schloss das Referat mit einer Vision zur «Smarten urbanen Logistik 2050» ab.

Nach einer Diskussionsrunde wurde beim Apéro das Thema weiter vertieft und neue Kontakte geknüpft. City Logistik ist definitiv ein Thema das bewegt.

Wir bedanken uns bei Herrn Martin Ruesch für diese spannende Präsentation und allen Teilnehmern für diesen interessanten Abend.

Alle Bilder des Abends findest Du in den nächsten Tagen unter Impressionen und die Präsentation unter Downloads.   

 

 

Kommentare (0)
Seite  1  2  3  4  5

 

LCS - Ein Netzwerk von